Dorte ist absolut authentisch. Sie sagt einem nie, was man hören will, sondern das, was man hören soll. Sie rüttelt mich wach, wenn es sein muss. Hierdurch habe ich ein totales Vertrauen zu ihr entwickelt. Ich weiß, dass sie nichts Unmögliches von mir verlangt. Sie lässt mir die Zeit, die ich brauche um mich zu entwickeln und sie gibt mir das Vertrauen, etwas zu schaffen, was ich mir allein nicht zutraue. Sie bringt mich zum Nachdenken und dazu, auch mal etwas Neues auszuprobieren. Sie versucht, aus ,Women of the World‘ und mir die Leichtigkeit und Freude herauszuholen, die für uns das Dressurreiten ausmacht. Zudem arbeitet Dorte meine Stute täglich. Das ist für mich eine unglaubliche Erleichterung, weil sie alle Pferde so arbeitet, dass sie von mir und auch anderen Reitern „nachreitbar“ sind. Auf einmal ziehen sie, sind motiviert und arbeiten mit. Ohne Dorte wäre meine Stute nie in der Form, in der sie nun schon so viele Jahre ist und tatsächlich immer noch ein bisschen besser wird.